DAS KACHELHAUS

Das Kachelhaus in der Bielefelder Altstadt ist seit 1928 ein Blickfang und gehört zu den interessantesten Gebäuden der Stadt. Das Haus wurde von Wilhelm Harms in Auftrag gegeben und von seinem Freund dem jüdischen Architekten Paul Löwenthal errichtet, der dieses mit grünen Meißner Kacheln verkleiden ließ.

PHILOSOPHIE

Wir stehen für Regionalität und Naturverbundenheit. Lassen Sie sich von uns kulinarisch verwöhnen und genießen unsere Gerichte, die sich an saisonalen Angeboten orientieren. Wir arbeiten mit frischen Kräutern und Natursalzen. Wir vermeiden künstliche Farb- und Konservierungsstoffe. Mit unseren hausgemachten Kreationen wollen wir Ihre Neugier wecken und Sie begeistern.

Tägliches Frühstücksbuffett

Frische Brötchen vom Bäcker,
frisch zubereitete Rühreier mit
Zutaten Ihrer Wahl, heiße Waffeln,
vegane und vegetarische Auswahl u.v.m.

Tradition im Herzen Bielefelds

Genießen Sie in dieser Räumlichkeit
die gemütliche Wohlfühlatmosphäre,
die sofort auf jeden Gast überspringt.

RÄUMLICHKEITEN

Unsere rustikal eingerichtete Gastronomie eignet sich besonders für romantische Stunden zu zweit, gemütliches Beisammensein in der Gruppe oder familiäre Festlichkeiten.